Sanokai BG Kampfsport

Werde Karate-Meister

Step 1: Shotokan Weißgurt Prüfungsprogramm Kihon (9. Kyu, DKV)

Dennis Dreimann (Jugendreferent KDNW) hat einen YouTube Kanal für Euch eröffnet.

In diesem Video stelle ich das Kihonprogramm zum 9. Kyu (Weißgurt) Shotokan der Prüfungsordnung ab 01.01.2020 vor. Die Techniken werden in einem moderaten Tempo durchgeführt, so dass man den Technikverlauf sehen kann. Die jeweils 6. Wiederholung jeder Technik ist in der Prüfung mit Kiai auszuführen.
Viel Spaß beim Video!

2020-11-27 16_53_54-Window

„Kleiner Samurai“

Dennis Dreimann (Jugendreferent KDNW) hat einen YouTube Kanal eröffnet. Viel Spaß beim mitmachen!

Der Kleine Samurai ist ein offizielles Sportabzeichen des Deutschen Karate Verbands für Kinder zwischen sechs und 14 Jahren. Drei Leistungsstufen umfasst das Sportabzeichen: KOSHO (Samuraikind), WAKATO (Jungsamurai)
und JUSHI (Samurai). Bei den Tests sind jeweils dem Alter entsprechende Übungen zu
absolvieren, um eine von drei möglichen Leistungsstufen zu erreichen. Die Übungen werden nur
bzgl. des Alters und des Geschlechts schwieriger, nicht aber mit zunehmender Stufe.

Sandokai Logo sRGB c-80

Wieder Hometraining

Ihr habt sicher bereits über die Nachrichten die Einzelheiten des 2. Lockdowns erfahren. Davon sind leider auch wir betroffen. Wegen der verschärften Corona Maßnahmen kann deshalb ab Montag, den 2. November, bis einschließlich den 30. November kein Training stattfinden!

Auch ein Gruppentraining unter freiem Himmel ist derzeit nicht erlaubt.

Die geplante Karate-Prüfung am 06.11.2020 wird nach dem Lockdown zeitnah nachgeholt. Daher haltet Euch bis dahin zu Hause fit.

Schaut regelmäßig auf unsere Internet-Seite. Alle Änderungen werden wir hierüber bekannt geben.

Hoffen wir, dass die Maßnahmen erfolgreich sind und der Trainingsbetrieb im Dezember wieder aufgenommen werden kann.
Bleibt gesund.

Euer Vorstand
Marion und Desi

Sandokai Logo sRGB b-80

Update Trainingsbetrieb

Bisher wurden im Breitensport-Bereich keine Einschränkungen in der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben. Der Sandokai Detmold wird individuell entscheiden, welche Trainingseinheiten stattfinden. Die Trainer werden dieses in den jeweiligen Gruppen bekannt gegeben.

Hygieneplan zur Vermeidung von Covid-19 Infektionen:

  • Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome; (Wer nicht gesund ist, bleibt zu Hause)
  • Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person
  • Es werden die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen / Desinfizieren der Hände) eingehalten
  • Jeder Teilnehmer muss für den Fall einer Verletzung im Training einen Mund-Nasen-Schutz dabeihaben (Dieser muss im Training nicht getragen werden)
  • Für die Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 CoronaSchVO werden wir Teilnehmer-Listen führen, wo der Vorname, Nachname, Anschrift und die Telefonnummer festgehalten werden
  • Das Training in den Hallen findet bei den Kontaktsportarten mit Kontakt statt
  • Die Teilnehmerzahl in allen Gruppen ist auf 30 Personen inklusive Trainer beschränkt
  • Zur Vermeidung von Müll, soll sich jeder Teilnehmer sein eigenes Handtuch in einer Sporttasche mitbringen
  • Die Hallen werden gut durchlüftet
  • Die Umkleidekabinen bleiben zu und auf die Nutzung des WC’s soll soweit wie möglich verzichtet werden. Bitte kommt umgezogen zum Training.

Bleibt gesund,
Euer Vorstand