P1020557

Weihnachtsgrüße und ein Dankeschön vom Sandokai Detmold e.V.

Liebe Sportlerinnen & Sportler,
liebe Freunde,

das Jahr 2020 steht für uns alle seit mehreren Monaten ganz im Zeichen der Pandemie. Unser Vereinsleben kam, wie bei allen anderen Vereinen, von einem Tag auf den anderen komplett zum Stillstand. Bisher unbekannte Herausforderungen mussten gemeistert werden und das Ausarbeiten, Umsetzen und Anpassen von Hygienekonzepten gehörten fortan zu den täglichen Aufgaben aller Verantwortlichen.

Wir möchten Euch allen heute im Namen des gesamten Vorstands, DANKE sagen:

DANKE für den großen Einsatz aller Übungsleiter*innen, die mit großem Engagement das Ziel unterstützt
haben, den Sportbetrieb zu ermöglichen.

DANKE allen, die mit Ihrem Mitgliedsbeitrag die Angebote des Vereins und letztlich auch unser Vereinsleben ermöglichen. Wir wissen das sehr zu schätzen – in der aktuellen Corona-Phase mehr denn je! Bitte bleibt uns auch weiterhin treu.

Wir können Euch versichern, dass wir gemeinsam weiterhin alles tun, um das Vereinsleben für unsere Mitglieder am Laufen zu halten, um Euch, liebe Sportler*innen und Freunde, baldmöglichst wieder in den Trainingseinheiten und bei unseren Vereinsaktivitäten begrüßen zu können. Sobald im Jahr 2021 sich die Lage entspannt und wir uns wieder treffen dürfen, starten wir mit unserem Trainingsbetrieb und unserer jährlichen Auftaktsfeier.  

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachstzeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bleibt alle gesund,

Euer Vorstand

Sandokai Sandokai BG 3 Sparten

Bleibt Fit für den Neustart nach dem Lockdown

Initiative vom Sportbildungswerk NRW

#trotzdemSPORT – ob im Verein, in Schule oder Kita – unser klares Motto sollte überall gelten: Mit diesem Anspruch will der Landessportbund während der sportlichen Lockdown-Phase aktiv und selbstbewusst mit kreativen Lösungsvorschlägen für unsere Mitgliedsorganisationen und Vereine vorangehen, damit auch in den kommenden Wochen und Monaten wieder möglichst viele Menschen verantwortungsvoll (und sicher) ihre heiß geliebten Sportarten ausüben können.

Wer eigene Ideen für den Sandokai Detmold e.V. hat meldet sich per Mail bei m.passauer@sandokaidetmold.de!

Sandokai Logo sRGB c-80

Wieder Hometraining

Ihr habt sicher bereits über die Nachrichten die Einzelheiten des 2. Lockdowns erfahren. Davon sind leider auch wir betroffen. Wegen der verschärften Corona Maßnahmen kann deshalb ab Montag, den 2. November, bis einschließlich den 30. November kein Training stattfinden!

Auch ein Gruppentraining unter freiem Himmel ist derzeit nicht erlaubt.

Die geplante Karate-Prüfung am 06.11.2020 wird nach dem Lockdown zeitnah nachgeholt. Daher haltet Euch bis dahin zu Hause fit.

Schaut regelmäßig auf unsere Internet-Seite. Alle Änderungen werden wir hierüber bekannt geben.

Hoffen wir, dass die Maßnahmen erfolgreich sind und der Trainingsbetrieb im Dezember wieder aufgenommen werden kann.
Bleibt gesund.

Euer Vorstand
Marion und Desi

Sandokai Logo sRGB b-80

Update Trainingsbetrieb

Bisher wurden im Breitensport-Bereich keine Einschränkungen in der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben. Der Sandokai Detmold wird individuell entscheiden, welche Trainingseinheiten stattfinden. Die Trainer werden dieses in den jeweiligen Gruppen bekannt gegeben.

Hygieneplan zur Vermeidung von Covid-19 Infektionen:

  • Es bestehen keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome; (Wer nicht gesund ist, bleibt zu Hause)
  • Es bestand für mindestens zwei Wochen kein Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person
  • Es werden die Hygienemaßnahmen (Abstand halten, regelmäßiges Waschen / Desinfizieren der Hände) eingehalten
  • Jeder Teilnehmer muss für den Fall einer Verletzung im Training einen Mund-Nasen-Schutz dabeihaben (Dieser muss im Training nicht getragen werden)
  • Für die Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 CoronaSchVO werden wir Teilnehmer-Listen führen, wo der Vorname, Nachname, Anschrift und die Telefonnummer festgehalten werden
  • Das Training in den Hallen findet bei den Kontaktsportarten mit Kontakt statt
  • Die Teilnehmerzahl in allen Gruppen ist auf 30 Personen inklusive Trainer beschränkt
  • Zur Vermeidung von Müll, soll sich jeder Teilnehmer sein eigenes Handtuch in einer Sporttasche mitbringen
  • Die Hallen werden gut durchlüftet
  • Die Umkleidekabinen bleiben zu und auf die Nutzung des WC’s soll soweit wie möglich verzichtet werden. Bitte kommt umgezogen zum Training.

Bleibt gesund,
Euer Vorstand

361-IMG_0660

Selbstverteidigung im Sandokai Detmold

SV in Kooperation mit der VHS

Seit 2020 hat der Sandokai Detmold e.V. eine Kooperation mit der Volkshochschule Detmold-Lemgo. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Volkshochschule können so das Vereinsangebot nutzen und zeitlich begrenzt mittrainieren, haben aber nach Ablauf des Kurses natürlich die Möglichkeit, weiter im Sandokai zu trainieren.

Im November 2020 werden unsere Trainer Ulf Biewusch und Stephan Sasse einen Kurs in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in Lemgo geben, der sich speziell an Frauen und deren Bedürfnisse richtet. Weitere Infos zu dem Kurs findet man auf Seiten der VHS unter folgendem Link:

https://www.vhs-detmold-lemgo.de/kurssuche/kurs/Selbstbehauptung+und+Selbstverteidigung+fuer+Frauen/nr/202-L3814/bereich/details/#inhalt

 

Mitglieder des Sandokai zahlen für den Kurs 15€, incl. eines weiteren Teilehmers 20€. Die Mindestteilnehmerzahl ist 5. Des Weiteren möchten wir an dieser Stelle nochmal auf das reguläre Selbstverteidigungstraining hinweisen, welches jeden Mittwoch von 19.00-20.30 im Felix Fechenbach Berufskolleg stattfindet. Anfänger sind herzlich zum Hereinschnuppern willkommen, MIndestalter ist 16 Jahre.

Übrigends, unsere Trainer Ulf und Stephan können für Selbstverteidingungskurse auch von Firmen und Institutionen gebucht werden und geben gerne maßgeschneiderte Kurse „auf Anfrage“. Beide sind lizensierte Trainer für Selbstbehauptung, Selbstverteidigung und Gewaltschutz im deutschen Karate Verband DKV.

Weitere Infos gibt’s bei Stephan!